Über mich

Seit 2010 arbeite ich im psychiatrischen Bereich als Klinische und Gesundheitspsychologin. Diverse Aus- und Weiterbildungen stärkten meinen Weg und meinen Werdegang als Psychotherapeutin.
 
Mein therapeutischer Ansatz ist zutiefst humanistisch, methodenübergreifend und integrativ. "Schema F"- Vorgehen ist meiner Erfahrung  nach wenig zielführend, da es von dem wichtigsten Wirkfaktor in der Psychotherapie wegführt - 
der therapeutischen Beziehung.
 
Für mich steht daher immer die aktuelle, individuelle Situation im Vordergrund der Psychotherapie. Um es mit den Worten Milton Ericksons zu beschreiben:
 

  "Jeder Klient ist ein unverwechselbares Individuum und bedarf daher eines unverwechselbaren individuellen therapeutischen Vorgehens"

Aus- und Weiterbildungen:

  • Klinische und Gesundheitspsychologin
  • Wahlpsychologin für Diagnostik
  • Notfallpsychologie
  • Integrative Gestalttherapie (IG Wien)
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Luise Reddemann
  • Klinische Hypnose (laufend)


Berufliche Stationen:

  • Aids Hilfe Wien (Praktikum)
  • Landespflegeheime NÖ (Berndorf und Gloggnitz, Fachausbildung)
  • WUK Coaching Plus- Berufscoaching für Jugendliche mit psychiatrischer Erkrankung (Fachausbildung)
  • Klinische Psychologin an der 4. (Fachausbildung) und 6. psychiatrischen Abteilung, Otto Wagner Spital
  • seit 2015 beim Psychosozialen Dienst Wien (Mariahilf)
  • seit 2015 selbstständig in eigener Praxis